Alles zum Spezialpreis “Best of .swiss”

Best of Swiss Web und die Internetendung .swiss verleihen dieses Jahr zum zweiten Mal den “Best of .swiss”-Award. In diesem Newsletter finden Sie alle wichtigen Infos zum Spezialpreis.

Worum geht es?

Am besten lassen wir es Jurypräsident Fabian Unteregger gleich selbst erklären.

Video

Die Jury des Spezialpreises "Best of .swiss" bewertet Webprojekte, welche den exklusiven Domain-Namen .swiss verwenden. Ausgezeichnet wird ein einziges Projekt als bestes .swiss-Projekt des Jahres. Das Siegerteam wird an der Preisverleihung mit einer exklusiven roten BoSW-Boje mit dot.swiss Logo belohnt.

Zur Unterstützung kleinerer Auftritte bei der Einschreibung gibt es weitere Hinweise von Fabian Unteregger unter www.dot.swiss/bestof

Ausserdem: dot.swiss verlost unter allen aktiven .swiss-Auftritten insgesamt 5 Teilnahmegebühren für den «Best of .swiss» – Award im Wert von je CHF 600.-. Inbegriffen sind jeweils zwei Tickets für die Best of Swiss Web Award Night 2021 (Wert 580.- CHF). Mehr Infos und das Wettbewerbsformular finden Sie hier.

Welche Aspekte werden bewertet?

  • Handwerkliche Qualität: Genügt das Projekt mit einem soliden Web-Handwerk (siehe Kategorien Technology, Creation, Usability und Business) den allgemeinen Best of Swiss Web-Qualitätskriterien?
  • Schweizer Werte: Setzt das Projekt die als typisch schweizerisch geltenden Eigenschaften wie Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation in der  visuellen Gestaltung und Anmutung um?

Was für Projekte können eingereicht werden?

Zur Teilnahme zugelassen sind grundsätzlich alle Webprojekte, die eine URL mit der Endung .swiss verwenden. Einige Punkte gilt es jedoch zu beachten:

  • Bewertet werden Webprojekte, welche eine URL mit der exklusiven Endung .swiss verwenden:
  • Die Teilnahme am Best of .swiss ist sowohl durch beteiligte Agenturen als auch durch die Website-Betreiber selbst möglich.
  • Die Seite soll eigenständig unter der Internetendung .swiss im Web zugänglich sein und nicht nur ein Redirect auf eine andere Domain enthalten.
  • Die Fertigstellung oder Lancierung des Projekts innerhalb der letzten 12 Monate ist nicht Voraussetzung. Eine erneute Teilnahme nach 2020 erfordert jedoch eine substanzielle Weiterentwicklung mit einem wichtigen neuen Element – es kann nicht mit demselben Auftritt mehrmals teilgenommen werden.
  • Die Seite muss ab Mitte Februar der Jury live und online zur Begutachtung zur Verfügung stehen.
  • Es gelten die für die Zuteilung einer .swiss-Internetadresse erforderlichen Bedingungen (http://www.dot.swiss/wie).
  • Wird ein Projekt nur für den Spezialpreis „Best of swiss“ eingereicht, kostet die Einreichung CHF 600.- + MwSt. In dieser Gebühr enthalten sind zwei Tickets für die Award-Night im Wert von CHF 580.- + MwSt.

Mehr über dot.swiss erfahren Sie hier.

Bis zum 8. Februar können Projekte eingereicht werden, die mit etwas Glück an der grossen Award-Night vom 26. Mai 2021 in der Samsung Hall in Zürich prämiert werden.

Reichen Sie Ihr Projekt noch heute ein!

Ihr Best of Swiss Web Team


Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge


Kommentare

Kommentare deaktiviert.


Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.


Trackbacks

Kategorien

Autoren

Kalender

Januar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neueste Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden.

Aktuelle Linkbacks

  • Keine Linkbacks.

Beliebte Einträge

  • Keine Einträge vorhanden.

Newsletter abonnieren

PARTNER

dot.swissMagnolia CMSNineOpaccTEAMBOXFacebookGallediaDigicomp