Shortlist "Best of .swiss" Award

Tausende von Unternehmen und Organisationen haben sich bereits über die Internetendung swiss ins Bild gesetzt und einen Auftritt umgesetzt Wir gratulieren den Auftritten der Shortlist für den «Best of swiss»  Award:

  • www.covideasygov.swiss
  • www.jsw.swiss
  • www.kln.swiss
  • www.localenergy.swiss
  • www.renggli.swiss

best of .swiss

Der Spezialpreis «Best of .swiss» wird 2021 zu einem festen Bestandteil der Award Night.

Im Jubiläumsjahr 2020 lancierten dot.swiss und Best of Swiss Web den Spezialpreis „Best of .swiss“. Mit 15 teilnehmenden Auftritten und hervorragenden Finalisten sowie dem bedeutenden Siegerprojekt swissmilk.swiss war er ein voller Erfolg.

Die Zusammenarbeit wird weitergeführt.

Internet- und Mailadressen mit .swiss sind global und sofort verständlich und damit für Schweizer Unternehmen und Organisationen besonders geeignet. Jede Zuteilung wird durch den Bund geprüft. Die Verwendung der Endung .swiss ist ein Bekenntnis zu den Werten Qualität, Innovation, und Zuverlässigkeit.

Die mit Vertretern von Best of Swiss Web und dot.swiss zusammengesetzte Jury wird 2021 erneut von Fabian Unteregger präsidiert. Sie bewertet zwei Hauptaspekte:

  • Handwerkliche Qualität: Genügt das Projekt mit einem soliden Web-Handwerk (siehe Kategorien Technology, Creation, Usability und Business) den allgemeinen Best of Swiss Web-Qualitäts-Kriterien? 
  • Schweizer Werte: Setzt das Projekt die als typisch schweizerisch geltenden Eigenschaften wie Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation in der visuellen Gestaltung und Anmutung um? 

Von der Jury ausgezeichnet wird ein einziges Projekt als bestes .swiss-Projekt des Jahres. Dem verantwortlichen Team wird an der Preisverleihung eine exklusive BoSW-Boje mit dot.swiss Logo in eidgenössischem Rot überreicht. 

Teilnahme

Bewertet werden Webprojekte, welche eine URL mit der exklusiven Endung .swiss verwenden: 

  • Die Teilnahme am Best of .swiss ist sowohl durch beteiligte Agenturen als auch durch die Website-Betreiber selbst möglich.
  • Die Seite soll eigenständig unter der Internetendung .swiss im Web zugänglich sein und nicht nur ein Redirect auf eine andere Domain enthalten.
  • Parallel zur URL mit der Endung .swiss kann die Seite auch unter einer anderen Domain-Endung erreichbar sein (zum Beispiel .ch).
  • Die Fertigstellung oder Lancierung des Projekts innerhalb der letzten 12 Monate ist nicht Voraussetzung. Eine erneute Teilnahme nach 2020 erfordert jedoch eine substanzielle Weiterentwicklung mit einem wichtigen neuen Element – es kann nicht mit demselben Auftritt mehrmals teilgenommen werden.
  • Die Seite muss ab Mitte Februar der Jury live und online zur Begutachtung zur Verfügung stehen.
  • Es gelten die für die Zuteilung einer .swiss-Internetadresse erforderlichen Bedingungen.

Wird ein Projekt regulär bei BoSW eingereicht und wird zusätzlich auch eine Teilnahme bei „Best of .swiss“ gewählt, ist die Einreichung für den Spezialpreis kostenlos.

Wird ein Projekt nur für den Spezialpreis „Best of swiss“ eingereicht, kostet die Einreichung CHF 600.- + MwSt. In dieser Gebühr enthalten sind zwei Tickets für die Award-Night im Wert von CHF 580.- + MwSt. 

dot.swiss verlost 3 Rückerstattungen der Teilnahmegebühr aller Einschreibungen.

Mehr zu dot.swiss 

dot.swiss

twitter.com/mydotswiss

www.facebook.com/mydotswiss

www.linkedin.com/company/dotswiss/

Newsletter abonnieren

PARTNER

dot.swissMagnolia CMSNineOpaccTEAMBOXFacebookDigicomp